St. Gallische Trachtenvereinigung

Sonntagstracht Uznach

Zeichnung | Details

Sonntagstracht Uznach

Kopfbedeckung

Strohhut der kantonalen Sommertracht, aber mit 2 cm breitem, schwarzem Samtband um den Gupf und zur Masche gebunden. Mit "Waldschmuck": ein kleines Büschel Beeren und Blättchen.

Rock

aus Halbleinen oder Leinen in den Farben blau, rot, grün, braun. Länge: 25 cm ab Boden. Weite: ca. 2.20 m

Mieder

aus dem Rockstoff. Verschnürung: auf jeder Seite 5 gewöhnliche Messinghaken mit 1 cm breite Baumwollband mit eingewobenem Streifen, kreuzweise geschnürt.

Vorstecker

aus dem Rockstoff. Zwischen Göller und Verschnürung feine Kreuz Stichstickerei, grossflächige Ornamente, keine Blumen. Die Stickerei sollte farblich zur Schürze passen.

Göller

aus weissem Leinen, ungefüttert. Um den Hals, und rundum am äusseren Rand 1 cm breite, weisse Klöppelspitzli

Bluse

aus weissem Leinen oder Halbleinen, Blusenärmel als Abschluss vorn: 1 cm breites, weisses Klöppelspitzli, das gleiche wie am Göller.

Schürze

aus Leinen oder Halbleinen, im Farbton zum Rock und zur Stickerei passend, längs gestreift. Länge: 3 cm kürzer als Rock

Tasche

Bügeltasche aus dem Rockstoff mit gleicher Stickerei wie am Vorstecker, Holzbügel

Unterrock

weiss, mit Volant und Stickereiabschluss

Strümpfe

weisse Garnstrumpfhosen mit Durchbruchmuster

Schuhe

schwarze Trachtenschuhe mit Silberschnalle



Besucher | nach oben